Mittwoch, 21. Oktober 2015

Shoppingpause


Seit einigen Jahren beschäftigt uns als Ehepaar und Familie das Thema Nachhaltigkeit, Gerechtigkeit, Umgang mit Besitz, Reichtum und Armut. Viele Gespräche zum Thema, Austausch mit Freunden, gute Bücher und der Besuch von Konferenzen haben in uns den Wunsch wachsen lassen, ganz persönlich einen Beitrag zu diesem Thema zu leisten. Als Pastor habe ich die Thematik auch immer wieder in Predigten aufgenommen und 2011 sogar den Stopp Armut Preis gewonnen. Seither sind wir am Experimentieren und probieren verschiedene Dinge aus, die uns helfen, diese Thematik in unseren Alltag zu integrieren und Schritt für Schritt umzusetzen.

Unser jüngstes Experiment ist diese Shoppingpause: Ein Jahr lang auf Shopping verzichten! Was dahinter steckt und wie es uns dabei ergeht, davon handelt unsere neue Webseite: shoppingpause.com

Wir suchen ein paar Verrückte und Experimentierfreudige, die sich unserem Selbstversuch anschliessen wollen.

Kommentare:

  1. Hallo Familie Benz,
    was für ein großer und großartiger Selbstversuch, dem ihr euch hier stellen wollt!
    Ihr habt schon Recht: Wie oft kaufen wir Menschen unüberlegt Sachen, die unseren Geldbeutel schmälern, aber uns trotzdem oft nicht mit Freude / Dankbarkeit erfüllen.
    Euer Experiment lädt zum Reflektieren des eigenen Handelns ein. Bei mir habt ihr es zumindest geschafft.... Danke!

    AntwortenLöschen
  2. Vielen Dank für das Feedback. Jetzt sind wir schon 3 Monate dabei und erleben es als ganz positive Erfahrung. Wir freuen uns über alle, die sich uns für eine gewisse Zeit anschliessen.
    Gruss, Martin

    AntwortenLöschen